Archiv Lipsi

eine umfangreiche dokumentation

Das LIPSI-Archiv, welches sich noch in der Villa an der Plattenstrasse 10 befindet, hinterlässt eine umfangreiche Dokumentation: Nicht nur Lipsis künstlerische Laufbahn und sein Umfeld wurde nachgezeichnet, sondern es reflektiert auch wichtige Strömungen der Moderne und des 20sten Jahrhunderts in Frankreich. Das Archiv Morice Lipsi ist von seltener Vollständigkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Konvolut umfasst:

  • Tausende von Zeichnungen, Arbeitsskizzen, formal mit - und ohne direkten Bezug zu den Skulpturen
  • Lithographien,
  • Das Foto-Archiv
  • Korrespondenz und andere Dokumente
  • Bibliographie
  • Biographie
  • Umfeld
  • Verlagsreserven
  • Andere Zeitdokumente
  • Ausstellungs-Listen, öffentliche und private Sammlungen, Vollständiges Verzeichnis der Skulpturen. 

Die systematische Aufarbeitung der Sammlung liegt vor in verknüpften Datenbanken mit Quellverweisen.